Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 81-3051002

Info: Wir sammeln erste zarte Gundelreben, würzige Brennnesseln, Taubnesseln, Veilchen, Klettenlabkraut, Knoblauchrauke u. v. m. und lernen sie in ihrer natürlichen Umgebung kennen und bestimmen. Sie hören von uraltem und neuem Wissen über deren tiefe Heilwirkung für Körper und Seele und bereiten leckere Gerichte daraus zu. Auch die Anwendung als Tee, Tinktur, Blütenessenz und Fußbad wird Thema sein. Durch die "Grünkraft" (Hildegard von Bingen) der wilden Heilpflanzen wird unser Säure-Basen-Haushalt ausgeglichen, den wir im Winter oft mit zu viel Zucker, Weißmehl und Fleisch belastet haben.
Hochkonzentrierte Vitalstoffe entschlacken und können uns mächtig auf Trab bringen. Das alles mit viel Genuss und Entspannung! In diesem Kurs entstehen zusätzlich Kosten für die verwendeten Lebensmittel von 4,00 Euro. Der Betrag wird vor Ort mit der Dozentin verrechnet.

Bitte beachten Sie: In diesem Kurs entstehen zusätzlich Kosten für die verwendeten Lebensmittel von 4,00 Euro. Der Betrag wird vor Ort mit der Dozentin verrechnet.
Bitte einen Sammelkorb, nässefestes Schuhwerk, robuste Kleidung, Regenschutz und 2 Schraubgläser (ca. 250 ml) mitbringen.

Kosten: 25,50 € (Ermäßigung möglich)

Anmeldeschluss: 02.03.2018

Datum Zeit Ort
10.03.2018 10:30 - 16:00 Uhr Wellen, DGH, Bachstr. 6


Icon Fachbereich Gesellschaft
Gesellschaft
Icon Fachbereich Kultur
Kultur
Icon Fachbereich Gesundheit
Gesundheit
Icon Fachbereich Sprachen
Sprachen
Icon Fachbereich Beruf
Beruf
vhs Spezial

Plätze frei
Plätze frei
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich