Kultur und Gestalten / Kursdetails

92-2094200 Rohwolle verarbeiten - vom Schaf zum Pullover (1)

Beginn Sa., 14.09.2019, 14:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 15,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Christiane Trierweiler
Telefonnummer 05634 9935771
Download Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.  

In diesem Kurs konzentrieren wir uns auf den allerersten Verarbeitungsschritt von der Rohwolle zum fertigen Wollprodukt. Dieser Schritt ist das Kardieren oder Kämmen der Rohwolle. Zur Verfügung gestellt werden mit Wasser gewaschene Vliese (Schurwolle) unserer eigenen Texel- und Milchschafe (braun oder weiß).
Zusammen sortieren wir die schlechten Wollpartien aus, zupfen die guten Partien auseinander und los geht’s. Verschiedene Methoden des ersten Verarbeitungsschrittes werden vorgestellt und erlernt: 1) Handkarden, 2) Kardiermaschine, 3) Wollkämme (zur Herstellung eines sogenannten Kammzugs). So vorbereitet ist die Wolle fertig zum Verspinnen. Sie erleben, wie sich die Wolle der verschiedenen Schafrassen von ihren Eigenschaften her unterscheidet, unterschiedlich anfühlt und sich unterschiedlich verarbeiten lässt. Natürlich statten wir unseren handzahmen Schafen, unseren Woll-Lieferanten, einen Besuch ab.
Kaffee und Kuchen stehen gegen eine kleine Spende zur Verfügung. Weitere Infos unter www.unserhof-freienhagen.de



Kurs abgeschlossen

Kursort

Freienhagen, UNSERHOF, Netzer Str. 21


Termine

Datum
24.08.2019
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Netzer Str. 21, Freienhagen, UNSERHOF, Netzer Str. 21