Kreisverband für Erwachsenenbildung Waldeck-Frankenberg e.V. - Kreisvolkshochschule -

Inhalte und Umfang der ausgeschriebenen Stelle:

Es wird ein unbefristeter Arbeitsvertrag für eine Vollzeitstelle (39 Std./Woche) mit einer Probezeit von sechs Monaten vergeben.
Davon entfallen ca. 50 % auf die Funktion der stellvertretenden vhs-Leitung und ca. 50 % auf die Programmbereichsleitung „Berufliche Bildung“.

Aufgabenschwerpunkte als stellvertretender Leiter:

  • Ständige Vertretung des vhs-Direktors, insbesondere
    • Unterschriftsberechtigung
    • Disziplinar- und Fachvorgesetzter des hauptberuflichen Personals
    • Vertretung im Verantwortungsbereich Finanzen
    • Ansprechpartner für den Vorstand
    • Vertretung der vhs in regionalen und überregionalen Gremien
    • Repräsentant der vhs im öffentlichen Leben des Landkreises Waldeck-Frankenberg
    • Konzeption und Durchführung von Projekten
    • Marketing und Medienarbeit
  • Gremiensitzungen
    • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen des Kreisverbandes
    • Teilnahme an den Sitzungen des Kreisverbandes
  • Leitung der vhs-Geschäftsstelle Frankenberg
    • Koordinierung der Arbeitsabläufe in der Geschäftsstelle Frankenberg im Rahmen der Gesamtorganisation
  • Geschäftsführung des Vereins „vhs Kreisteil Frankenberg e.V.“
    • Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen wie Beirat, Vorstand, Jahresmitgliederversammlungen
    • Teilnahme an den Sitzungen
    • Absprachen mit dem Vorstand des Vereins

Aufgabenschwerpunkte im Rahmen der Programmbereichsleitung „Berufliche Bildung“

  • Inhaltliche und organisatorische Ausgestaltung des Kursangebots
  • Mitwirkung bei berufsbezogenen Projekten
  • Akquise und Auswahl von Lehrkräften
  • Organisation von Kursleiterfortbildungen
  • Teilnahme an landesweiten Fachkonferenzen
  • Ermittlung aktueller Trends und Bedarfslagen
  • Sicherung der Einsatzfähigkeit der benötigten Fachräume

Wir erwarten von Ihnen:

  • Einen Hochschulabschluss im pädagogischen Bereich mit Erfahrungen im kaufmännischen Bereich, oder
  • Einen Hochschulabschluss im kaufmännischen Bereich mit Erfahrungen im pädagogischen Bereich, oder
  • Vergleichbare praktische Erfahrungen in der Erwachsenenbildung
  • Die Fähigkeit, Mitarbeiter/innen zu führen, zu unterstützen und zu motivieren
  • Verhandlungsgeschick im Umgang mit Kunden
  • Die Fähigkeit, Bildungsprojekte zu planen, zu begleiten und auszuwerten
  • Einen sicheren Umgang mit den neuen Medien und sozialen Netzwerken
  • Erfahrung in der Gestaltung von digitalen Lernangeboten unter Nutzung diverser digitaler Werkzeuge.

Rahmenbedingungen

  • Arbeitsstelle ist die vhs-Geschäftsstelle in Frankenberg (Eder)
  • Ein angemessenes Entgelt
  • Einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Jahr
  • Eine Jahressonderzahlung von 50 % eines Monatsgehaltes
  • Eine ergänzende Rentenversicherung bei der Kommunalen Versorgungskasse
  • Eine Probezeit von 6 Monaten

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 11.12.2020 an die

    Kreisvolkshochschule Waldeck-Frankenberg
    Herr Schulz
    Klosterstr. 11
    34497 Korbach
    bzw. an info@vhs-waldeck-frankenberg.de
    (nur Dokumente im PDF-Format)

Für Rückfragen stehen Ihnen der vhs-Direktor Herr Schulz (05631 9773-17) oder sein Stellvertreter Herr Wolf (06451 7286-14) zur Verfügung.

 

Eine kompakte PDF der Stellenausschreibung finden Sie hier.